Hauterkrankungen

Hauterkrankungen, welche einer Operation bedürfen, sind häufig auffällige Knoten oder farbliche Veränderungen von hellen oder dunklen Hautmalen.

 

In der Regel erfolgt zuvor eine hautärztliche Untersuchung. Hautknoten können gut- oder bösartig sein. Dies lässt sich nicht selten erst nach der Entfernung und histologischen Untersuchung des Materials feststellen.

 

Wir entfernen auch Fettknoten (Lipome), Ganglien, Talgdrüsenvergrößerungen (Atherome), schmerzhafte Narben, entstellende Narben.  Im Zweifel werden wir immer eine Beratung durch einen Plastischen Chirurgen organisieren.

 

Zuvor wird immer geklärt, ob alternative Methoden gleich gute Ergebnisse erzielen können. 

Wir beraten Sie gerne.

Termin:             0202 515 514 0

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Orthopädisch Chirurgisches Centrum Wuppertal

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.